A K T U E L L E S

Nehmen wir an, Sie sind Abteilungsleiter und für die Aufstellung einer mittelfristigen Budgetplanung für die Instandhaltung einer Wohnanlage verantwortlich. Werden Ihre Prognosen zutreffen?

Oder Sie sind Projektentwickler. Sie verantworten die Zukunftssicherung öffentlicher Liegenschaften oder privater Bestände. Ein tragfähiges Sanierungskonzept muss her. Die Zeit drängt, sie brauchen Zahlen und eine belastbare Machbarkeitsstudie.

AVAINS  liefert die passende Lösung. Doch wie geht es weiter?   

Fallstudie: Unverhofft kommt oft

Unser Abteilungsleiter hat seine Budgetaufwände berechnet und den Wirtschaftsplan vervollständigt. Einer ergänzenden Kreditfinanzierung wurde zugestimmt. Die vielen Reparaturen der Vorjahre haben das fest verplante, für Großinstandsetzung gedachte, Sonderbudget aufgezehrt.

Ein Sturmschaden verursachte zusätzliche, kostenintensive Sofort- bzw. Instandsetzungsmaßnahmen. Auch die neue Finanzierung reicht nicht aus, um den Bedarf zu decken. Es drohen Liquiditätsprobleme.

Den Immobilienentwickler traf es ebenfalls hart. Bei Auftragsannahme hat er ein Detail übersehen. Der Altbau unterliegt einer besonders strengen Gestaltungssatzung. Die Dachaufstockung kann nicht wie geplant umgesetzt werden. Und jetzt?

 

AVAINS  integriert die fehlenden Puzzlestücke

Wenn - vermeintlich - nichts mehr geht, hilft es, die verbleibenden Möglichkeiten zu prüfen. Unkonventionelle Ansätze sind naturgemäß nicht naheliegend, aber zielführend.

In beiden Fällen konnte AVAINS die Verantwortlichen erfolgreich unterstützen. Aus dem Gesamtportfolio wurden beauftragt:

  • Bedarfserfassung, Bedarfsplanung
  • Instandsetzungs- und Modernisierungsplan (langfristiger 10-Jahres Zeitraum)
  • Begleitung spezifischer, baurechtlicher Genehmigungsverfahren

Für die Absicherung des Altbauinvestments wurde die Zuarbeit eines erfahrenen Rechtsanwalt mit Spezialisierung im Bereich Baurecht in Anspruch genommen.

Dies als Ausblick.

Der Abteilungsleiter erreichte sein Ziel ...

Mehr lesen

… durch Beauftragung einer langfristig angelegten Instandhaltungsplanung.

Durch geschickte Umschichtung und Priorisierung mehrerer Maßnahmen konnten die zwingend erforderlichen Sicherungs- und Sofortmaßnahmen durchgeführt, die Verfahrenskosten gesenkt und eine erneute Nachfinanzierung abgewendet werden.

Die Beseitigung technisch redundanter und damit ineffizienter Instandsetzungsaufgaben und der Verzicht auf operativ angezeigte, aber tatsächlich aufschiebbare Arbeitspakete verhalfen zum gewünschten finanziellen Handlungsspielraum.

Der Projektentwickler konnte die Dachaufstockung …

Mehr lesen

unter Berücksichtigung von Auflagen realisieren. Zwar erhöhte die behördliche Material- und Kubaturvorgabe die veranschlagten Investitionskosten, zeitgleich gelang es durch parallel geschaltete Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen den Wohnwert zu steigern und höhere, finanzierungsbegünstigende Verkaufs- bzw. Mietpreise in die Gesamtkostenkalkulation zu übernehmen.

Der angesetzte Deckungsbeitrag ergab sich aus der zuvor vernachlässigten Einbeziehung der langfristig günstigeren Betriebskosten (verringerte Wartungs-/Pflegeaufwände für Hülle, Haustechnik, Aussenanlagen) und einer erhöhten Abschreibungsdauer durch Inanspruchnahme von Geldern aus Sonderfinanzierungstöpfen.

 

 

Wenn es "reinpasst"

Wir verfolgen den Anspruch auch für kleinere Kunden ein zugänglicher Ansprechpartner zu sein.

  •  Hauseigentümer, EFH? JA
  •  Weniger als 3 Wohneinheiten? JA
  •  Ist geklärt was getan werden soll? JA
  •  Kontaktformular aufrufen
  •  Aufgabenstellung beschreiben
  •  Objektliste anfordern und ausfüllen
  •  evtl. Einzelleistung wählen
  •  Anfrage per E-Mail an AVAINS senden
  •  Angebot per E-Mail  erhalten

Können Sie zu mehreren Punkten keine konkreten Angaben machen, finden Sie unter der Rubrik Leistungen was Sie suchen.

Kann ich selbst nicht tätig werden, hilft, gegen Aufwandentschädigung für eine Empfehlung, ein Kooperationspartner weiter.

AVAINS  freut sich über Ihr Interesse an unseren Leistungen.

Angebotsversand und Auftragsbearbeitung unter Vorbehalt freier Kapazitäten.

 

Gemeinsam an Profil gewinnen

Service entscheidet, Standard war gestern

Sie nutzen Flexibilität, schnell verfügbare Leistungen und externes Knowhow. Nur: Ingenieure, die in kurzer Zeit aus einer Anfrage eine Win-Win-Situation in Sachen Kooperation, entwickeln können, sind rar gesät.

AVAINS  ist Wegbereiter. Dialogorientierte Produktentwicklung hilft Ideen reifen zu lassen, um Sie über längerfristige Zusammenarbeit in Absatzerfolg zu übersetzen.

2 ist mehr als 1 [ Kooperation rechnet sich ]