I H R   N U T Z E N

Mit „Wir fangen einfach an, das kriegen wir schon irgendwie hin ...“ sollten Sie sich nicht abfinden.

AVAINS  hinterfragt unabgestimmte Bauabläufe, "Symptombehandlung" und die daraus resultierenden Leistungen. Über die Verknüpfung von Theorie & Praxis werden Kosten- und Terminfallen benannt, Gegenmaßnahmen vorgestellt und Korrekturen vorgenommen.

Bei uns gibt es Mehrwert. Wir machen es uns nicht einfach, denn die Leistung mit dem größten Hebeleffekt ist unser Ziel.

 

Vorrausschauende Planung

Dringende "Rettungsmaßnahmen", ausgelöst durch Sturmschaden oder Grundbruch, sind weder plan- noch vorhersehbar.

Glücklicherweise, strukturierte Routineinspektion und Schadensdokumentation vorausgesetzt, kündigen sich alterungsbedingte Instandsetzungsepisoden an. Bekannter Bedarf lässt sich kalkulieren und verleiht Ihrer Wirtschaftsplanung professionelle Verbindlichkeit.

Bewährte, nützliche Hilfen sind:

  • altbaugeeignete Planungs- und Schätzverfahren,
  • qualifizierte Vorhabenbetreuung durch Praktiker,
  • effektive Verfahrensteuerung und Koordination.

Der Beauftragungszeitpunkt entscheidet. Kontraproduktive Weichenstellungen, die oft auf falschen Annahmen beruhen, erfolgen noch vor dem eigentlichen Vorhabenbeginn - und sind danach nur schwer korrigierbar.

In der Regel sind es unhinterfragte Verfahren und abhängige Beratung, die zum Kostentreiber bei der Umsetzung werden.

 

Versäumen Sie nie kritische, kostenauslösenden Aspekte zu identifizieren und alternative Sichten einzubeziehen. Es ist kein Naturgesetz, das Budgets unversehens im Minus landen und Nachträge die Ausführungsphase zum Kalkulationsrisiko machen. AVAINS  zeigt auf, wo Bau- und Betriebskosten entstehen - und wie Sie bestmöglich beeinflusst werden können.

 

Antworten auf offene Fragen

Sie sind ein gutes Stück in Führung gegangen, wenn Sie konkrete Fragen an Ihre Auftragnehmer richten konnten.

Und kommunikativ gut betreut, wenn Sie eine halbwegs glaubwürdige Begründung für Nachtragsforderungen, exorbitant hohe Beträge für Stundenlohnarbeiten oder eigenmächtige Leistungserweiterungen erhalten.

Falls Sie eine andere Arbeitsweise bevorzugen oder sich nicht in den Untiefen des Tagesgeschäft verlieren möchten, sollten Sie zum Telefonhörer greifen und unsere Unterstützungsleistungen in Anspruch nehmen.

AVAINS  erreichen Sie telefonisch unter  04102 - 77 999 73

 

 

Unterstützung ohne Schnörkel

Was nützt eine AVAINS  Beauftragung?

  •  Neutraler Informationsgeber,
  •  externe Vermittlungsoption,
  •  technischer Einkauf nach Bedarf abrufbar,
  •  Kompetenztransfer in Beratungsfunktion,
  •  neutraler Ansprechpartner für Fachfragen und
  •  technische Stellungnahmen in Gremien.
  •  etc.

Roter Faden gefällig?

Insbesondere bei integriert beauftragter Leistung, Einbindung in die Kundenablauforganisation oder auf längere Laufzeiten ausgelegte Kettenbeauftragung ist die:

  •  Kommunikation
  •  Begleitung
  •  Koordination

von Ingenieuren, Sonderfachleuten, Handwerkern und Unternehmergewerken empfehlenswert.


Schreiben heisst bleiben

Unser Beitrag zu Ihren Vorhaben ist nicht immer sofort sichtbar. Auf Wunsch verleihen wir unseren Lieferobjekten die gewünschte Darstellungstiefe bei

  •  Entscheidungsvorlagen
  •  Aufgabensegmentierungen
  •  Steuerungsleistungen
  •  Verfahrenskostenübersichten
  •  Baudokumentation und -information.

Die Erläuterungen und Vermittlung baupraktischer Notwendigkeiten sind uns dabei besonders wichtig.

Wir entsprechen damit den Forderungen nach Transparenz, Nachvollziehbarkeit und Verständlichkeit die gerade fachfremde Kundengruppen an uns stellen.

 

 

 

A wie Arbeitserleichterung

Zeitintensive Anbietersuche?

Wir unterstützen per Suchauftrag. Und pauschaler Aufwandentschädigung.

Die realen Such-, Kommunikations- und Recherchekosten übernehmen wir.

 

Kennen Sie die 80/20 Regel?

Wirtschaftliche Instandsetzung meidet Denkfehler

80 % der Immobilienkosten sind Bauunterhalt, mit 20 % v.H. ist die Baumaßnahme beteiligt

Frühe, richtige Weichenstellungen verhindern unumkehrbare Ergebnisbelastungen und Finanzierungsengpässe

Kostenfallen erkennen und Stellschrauben nutzen

Leistung mit Hebelwirkung